ITS-R Unternehmenstechnik GbR
WLAN IP-Kamera

Installation Videoüberwachung - Schreinerei Taggruber

Mehr Überblick und Sicherheit auf dem Betriebsgelände

Die Vorteile einer Videoüberwachung liegen auf der Hand. – Mit unseren Surveillance Systemen erhalten Sie nicht nur einen sofortigen Überblick über Ihr komplettes Betriebsgelände. Neben der Live-Ansicht ist auch die chronoligshce Wiedergabe von Aufnahmen möglich, und das von jedem PC im Netzwerk, oder standortunabhängig vom Smartphone.

Wir setzen dabei auf moderne IP-Kameras, die problemlos in das bestehende Netzwerk oder in ein extra IoT-Netzwerk eingebunden werden können.

WLAN IP-Kamera
PoE IP-Kamera

Die Anforderungen

Die Schreinerei Franz Taggruber wandte sich an uns mit der Bitte, einen Teil ihres Betriebsgeländes mit Videokameras auszustatten.

Der Kunde wünschte eine Liveansicht der Kameras, sowie eine Aufnahme bei erkannten Bewegungen. Sowohl die Liveansicht als auch das Abfragen der Aufnahmen sollte auch aus der Ferne via App möglich sein.

Zudem wünschte sich die Firma Taggruber, dass das System um zusätzliche Kameras erweiterbar ist.

Die Umsetzung

Zu Beginn trafen wir uns erst mal mit dem Kunden vor Ort, und besichtigten die Punkte an denen Kameras installiert werden sollten.

Im Anschluss daran planten wir, welche Kameras für die verschiedenen Einsatzorte geeignet wären. Gewählt wurden Kameras mit unterschiedlichen Aufnahmewinkeln, speziell für die Aufnahme einzelner Bereiche aber auch Weitwinkelobjektiv Kameras für die Aufnahme größerer Flächen. Teilweise wurden LAN PoE Kameras gewählt, teilweise WLAN-Kameras. Als Aufnahmegerät wurde ein Synology NVR (Network Video Recorder) gewählt, da sich dieser per Softwarelizenz auf bis zu 12 Kameras erweitern lässt. Als Festplatten wurden Western Digital Purple Festplatten gewählt, da diese speziell für Videoaufzeichnungen geeignet sind.

Nach der gründlichen Planung und Beschaffung der einzelnen Komponenten haben wir die Kameras montiert, ins Netzwerk integriert, und in Betrieb genommen. Um die Anbindung der WLAN-Kameras zu stabilisieren, wurde für diese extra ein Access Point angebracht. Auch der NVR wurde im Netzwerk in Betrieb genommen. Wir richteten die Kameras im NVR ein, legten Videocodes fest und stellten die Auflösung der Videos ein. Im Anschluss mussten noch die Aufnahmebereiche der Videoüberwachung festgelegt werden, und die einzelnen Bereiche für die Bewegungserkennung eingegrenzt werden. Auch die Aufnahmezeiten konnten wir individuell nach Kundenwunsch einstellen, und unterteilen zu welchen Uhrzeiten dauerhaft aufgenommen werden soll, und wie lange bei Bewegungserkennung aufgezeichnet werden soll.

Zuletzt haben wir noch die Surveillance Station Clients auf den Rechnern und den Mobilgeräten der Geschäftsführer installiert und eingerichtet.

Mit einer kurzen Erklärung des Systems konnte die neue Videoüberwachung direkt genutzt werden.

Das Ergebnis

Wir haben der Firma Taggruber, wie gewünscht, ein erweiterbares, stabiles Kamerasystem installiert, welches sich exakt auf die Wünsche des Kunden konfigurieren lässt. Durch unsere langjährige IT-Betreuung des Kunden, konnten wir das Kamera System optimal ins bestehende Netzwerk integrieren.

Dank unserer Qualifikationen in Bereich Elektrotechnik, konnten wir auch die Stromversorgung der Kameras professionell und fachgerecht realisieren, und dem Kunden seinen Wunsch vollumfänglich erfüllen.

Noch Fragen? - Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

zum Anfrageformular