ITS-R Unternehmenstechnik GbR
Sportgeräte Gesundheitszentrum

IoT-Netzwerk für Sportgeräte - Gesundheitszentrum Velden

Anforderungen moderner Geräte

Mit der Umstellung auf neue Geräte – egal in welchem Bereich – steigt plötzlich die Anzahl benötigter Netzwerkanschlüsse. Die Schwierigkeit bei IoT-Geräten besteht darin, dass sich diese oft an verschiedenen Orten mitten im Raum befinden, und Netzwerkleitungen optisch Ansprechend und stoplerfrei verlegt werden müssen.

Wir untzsützen Sie bei der Integration von LWL, Cat7, oder WLAN Netzwerken für Ihre Büro- oder IoT-Geräte. Um ein für Sie optimales Ergebnis zu erreichen, planen wir individuell nach Ihren Anforderungen und Bedürfnissen.

Netzwerkverteiler LAN
Sportgeräte Gesundheitszentrum

Die Ausgangssituation

Nach der Modernisierung ihres Trainingsbereichs, benötigt das Gesundheitszentrum Velden nun eine Anbindung der Trainingsgeräte an das Netzwerk.

Die Kabel dafür sollten stolperfrei und unsichtbar unter dem Boden verlegt werden. Da der Bodenaufbau nicht für das Verlegen von zusätzlichen Leitungen geplant wurde, war der Platz sehr begrenz und die Verlegewege der Leitungen unklar.

So wandte sich das Team vom Gesundheitszentrum Velden an uns, mit der Bitte ihre neuen Fitnessgeräte ans Netzwerk anzubinden, und die benötigten Leitungen fachmännisch zu verlegen.

Die Umsetzung

Als erstes montierten wir einen 19“ Schrank, in dem die Netzwerkkabel gesammelt und aufgelegt werden sollten. Von dort aus wurden die Netzwerkkabel zu den verschiedenen Trainingsgeräten geführt. Damit diese nicht zu stolperfallen werden haben wir die Kabel, wie gewünscht, durch den Bodenaufbau, aber auch unter der abgehängten Decke verlegt.

Der Anschluss erfolgte auch größtenteils unsichtbar, indem die Netzwerkstecker in Dosen unter den Geräten montiert wurden. Wo dies nicht möglich war, montierten wir Aufputz Dosen.

Bei dieser Gelegenheit wurde die vorhandene, in die Jahre gekommene, Strom- und Netzwerkverkabelung entfernt, erneuert und vereinheitlicht. Abschließend sind alle Geräte, Netzwerkstrecken und Steckdosen in Betrieb genommen, getestet und gemessen worden.

Die dabei entstandene umfangreichen Dokumentation inklusive der Messprotokolle wurde dem Kunden übergeben.

Das Ergebnis

Trotz der erschwerten Bedingungen, wie die Verlegeart der Kabel und der spontanen Erneuerung der vorhandenen Verkabelung, konnten wir, dank unserem Spezialwerkzeug, alle Arbeiten ohne größere Komplikationen durchführen. Da wir die Arbeiten jeweils am Samstag durchführten, konnte der Betrieb des Gesundheitszentrums ohne Einschränkungen oder Störungen stattfinden.

So hat der Kunde eine solides IoT Netzwerk für Sportgeräte erhalten, und es konnten in diesem Zuge sogar bestehende Komponenten verbessert werden.

Zudem haben wir die aktiven Komponenten wie Gateway, Switch und Fitnessgeräte auch in Betrieb genommen und konnten diese gemeinsam mit dem Kunden direkt testen.

Noch Fragen? - Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

zum Anfrageformular